Getriebe Tausch 900-er

Saab Kollegen

Bei einem meiner 900-er steht in absehbarer Zeit (mal wieder) ein Getriebtausch an.
Meine Überlegung ist das Getriebe mal nach unten weg auszubauen, so dass der Motor nicht ausgebaut werden muss. Eigentlich müsste es platztechnisch (knapp) funktionieren.

Hat jemand die Erfahrung was die Platzverhältnisse / Zeitersparniss / Nervenbelastung angeht?

Vielen Dank zum Voraus

Gruss
Martin

Nach unten raus ?
Lenkgetriebe stört , vorderes Lager stört , und dann noch die ganzen Schrauben die den Motor und das Getriebe verbinden , seitliche Lager stören auch.
Ich denke , nur wenn man auf Schmerzen steht und ganz viel Tee trinkt sollte man es versuchen !
Ansonsten würden sich alle über einen Bericht über diese Art des Getriebewechsels freuen

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
1 + 1 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.