Audio- und Telefonanlage im Saab 9-3 Cabriolet, Bj. 2003

Hallo werte Saab-Freunde,

ich rätsele noch über die Funktionen der in meinem Auto verbauten "Unterhaltungsanlage". Das Navi, klar, mit einer Karten-DVD von 2003 ist nicht mehr viel wert. Mit Müh´und Not habe ich im Kofferraum das Kästchen gefunden, welches mit einer SIM-Karte zu bestücken ist. Der Schlitz ist allerdings sehr breit, gibt es solche Karten überhaupt noch (die Anleitung spricht von einem notwendigen Adapter)?
Das Radio hat Bluetooth, verbindet sich mit meinem Samsung-Handy, doch weiter passiert nichts. Musik zu übertragen ist mir nicht gelungen, das Telefon mittels der Auto-Elektronik zu bedienen ebenso wenig.
Das Radiodisplay flimmert wie ein uralter Fernseher, da kann man wohl nichts machen, immerhin funktioniert das Radio und der CD-Player.
Im Fach in der Mittelkonsole befindet sich ein 3,5 mm Klinkenstecker, aber nach Einstöpseln des MP3-Spielers tut sich auch nichts.
Ist es möglich, ein Radio aus dem Zubehörhandel zu montieren, ohne die ganzen Verbindungen zum SID zu kappen? Die Bedienungsmöglichkeit über das Lenkrad wird dann natürlich passe´sein, oder gibt es ein sogenanntes Interface dafür?
Danke für Eure Antworten!
Viele Grüße,
Andreas

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.