Frühzündungsverstellung SAAB 900 T16S

Hallo zusammen,
ich beschäftige mich gerade mit der Zündung meines '86er 900 T 16S (175PS). Der Wagen hat im mittleren Drehzahlbereich zu wenig Leistung, daher habe ich mich auf die Suche nach der Ursache gemacht. Die Zündung ist ordentlich eingestellt auf 16 vor OT ohne Vakuum. Die Vakuumverstellung funktioniert auch und verstellt bei Unterdruck auf Frühzündung.

Ich habe jedoch festgestellt, dass die drehzahlabhängige Frühzündungsverstellung nicht funktioniert, da bei abgeklemmtem Vakuum und Drehzahlerhöhung die 16 Grad vor OT stehen bleiben. Das sollte laut Haynes Manual nicht sein.

Nun würde ich gerne wissen, wo der Mechanismus oder die Elektronik zur drehzahlabhängigen Frühzündungsverstellung sitzt. Einen Fliehkraftversteller scheint der Verteiler nicht zu besitzen, habe den Verteiler aber noch nicht zerlegt. Hat hierzu jemand einen Tipp?

Grüße,
Andreas

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
17 + 3 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.