Leerlauf geht rauf und runter saab 900 II Turbo 136 kw - YS3DF mit Klimaautomatik

Habe seit kurzem folgendes Problem: nach dem ersten Fahren ( schon nach 100 Metern) geht der Leerlauf im Stand ständig rauf und runter - schwankt zwischen 1200 - 2200 Touren. Klingt wie eine peinliche Aufforderung zum Ampel-Anfahrtsrennen, nervt also und kostet Sprit. Die Motorleistung ist voll da, habe alle Schläuche überprüft, zwei verschiedene funktionsfähige Leerlaufsteller ausprobiert - leider ohne Erfolg. Check engine Leuchte leuchtet. Wenn ich den Motor kurz ausmache und wieder starte, läuft der Motor im Leerlauf wieder ruhig, sobald ich aber wieder angefahren bin und beim nächsten Mal halte, das alte Spiel "Leerlauf rauf und runter". Manchmal blinkt während der Fahrt die Beleuchtung des Armaturenbretts auf und geht kurz aus, danach wieder alles normal. Der Wagen hat eine Klima-Automatik, falls das wichtig ist. Freue mich über Eure Meinungen und Tipps, danke.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.