Motor-Warnlampe manchmal an, Fehlerauslesung rätselhaft

Bei meinem Saab 9-3 Modelljahr 2001 (Motortyp B205R Benziner 151 kW Turbo, 160.000 km, wenig Fahrleistung, meist City-Kurzfahrten) leuchtet neuerdings manchmal die Motor-Warnleuchte. Nach einigen Tagen oder auch nach Fehlerauslesung leuchtet sie nicht mehr, bis zum nächsten Mal. Als Fehler wird regelmäßig "Zündkreisüberwachung 1" und "2" ausgelesen. Motor ruckelt aber in keinster Weise, läuft mit oder ohne Warnleuchte rund wie immer. Werkstatt meint, Zündspule erneuern, mal eben mit Lohn gute 400 Euro, und das auf blauen Dunst.

Gibt es ähnliche Erfahrungen und eine Auflösung des Rätsels? Für Anwort dankbar wäre
Kai Krüger, Hamburg

Nein, nicht auf blauen Dunst, die Fehlermeldung weist ziemlich eindeutig auf die Ursache, und der Preis erscheint mir für eine Werkstattarbeit grundsätzlich angemessen.
Voraussetzung ist allerdings, dass die passenden Kerzen (nur von NGK!) in ordentlichem Zustand und mit korrektem Kontaktabstand eingebaut sind - gerade bei viel Kurzstreckenverkehr können verrußte Kerzen diese Fehlermeldung ebenfalls hervorrufen. Ich würde also zunächst die Kerzen prüfen und testen, ob der Fehler mit neuen NGK(!)-Kerzen der richtigen Spezifikation und mit korrektem Kontaktabstand auch auftritt. Wenn ja, gehören die Kerzen zu einer neuen Zündkassette eh mit erneuert.
Sollte auch mit neuer Zündkassette dieser Fehler wieder aufrtreten, würde sich eine umfangreichere Fehlersuche am Kabelbaum zum Steuergerät anschließen.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
16 + 4 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.