Saab 900i Verbrauch (13L/100Km)

Hallo,
ich habe eine Frage zum Verbrauch meines '89 900i.
Momentan genehmigt er sich zwischen 12-13,5L/100Km und dass bei relativ entspannter Fahrweise. Die normale Strecke beträgt ca. 12Km.
Ich finde den Verbrauch etwas zu hoch, auch wenn es natürlich keine Langstrecke ist...
Normal sollte er doch nicht mehr als 9,5-10,5L brauchen, oder?
Hat jemand eine Idee was ich alles mal durchgehen sollte? (Luftfilter, Zündkerzen sind neu)

Vielen Dank im Voraus!
Mit freundlichen Grüßen,

Immanuel Schneider

12km ab kalt bis zum Ziel? Da ist der Wagen ja doch recht viel im Kaltlauf unterwegs. Sind das 12km im Innenstadtverkehr, oder dann recht durchgängig rollend?
Ich fahre meinen 1989er 900i, allerdings auf Langstrecke bzw. Landstraße, selten ist auch Stadtverkehr dabei, mit 7,5 bis allerhöchstens 9l pro 100km.

Spontan fallen mir auf jeden Fall alle Sachen ein, die mit dem Unterdruck zu tun haben (Unterdruckschläuche, Unterdruckdose am Verteiler, ...), und der Zündzeitpunkt.

Wo bist Du denn mit dem Wagen, dass man evtl. mal eine Vergleichsfahrt machen könnte oder vor Ort weiterhelfen?
(genauere Info auch gerne per e-Mail: saab@posteo.org )

Hallo Stefan!

Vielen Dank für Deine Antwort.
Ja, 12Km ab kalt bis zum Ziel, wobei ich ihn auch meist im Stand kurz etwas warm werden lasse. Am Ende der Fahrt ist die Temperaturanzeigen meistens in etwa bei ⅓.

Nein, ca. 5km Innerorts (recht konstant 50), der Rest Landstraße mit konstant 80.
Meiner ist ein '89 900i 8v. So tief war ich mit meinem Verbrauch leider nicht einmal im Sommer (Bestwert auf Langstrecke 8,9L).

Die Schläuche sehen meines Erachtens noch recht gut aus und auch der Saabfachmann bei dem ich bin, hat diese noch nie bemängelt (trotzdem würde ich die Schläuche als Fehlerquelle nicht ausschließen). Zündzeitpunkt war bei der letzten TÜV Prüfung im September noch i.O.

Ich wohne etwas nördlich von Bremen.
Wo kommst Du her?

MfG
Immanuel

Wenn nach 10 Km fahrt die Temperaturanzeige erst bei 1/3 deutet das auf einen defekten Themostat im Motor hin. D.h. der Kühlkreislauf geht auch im kalten Zustand über den Kühler.

Danke für die Antwort!
Ich habe den Thermostat bereits getestet.
Aus nicht ganz kaltem Zustand braucht es im Leerlauf 8 Minuten, bis das Ventil öffnet.
Laut meinem Saabexperten, ist das normal.
Was meinst Du?

Ich bin nicht wirklich von dem Verbrauch von dem Auto überzeugt. Ganz im Ernst, ich fahr so einen Ford Focus http://www.auto-outlet.ch/de/home/occasionen/detail/ford-focus-20-scti-s... und der braucht auf 100 Kilometer weniger...insofern überzeugt mich das nicht gerade, ich hoffe jedoch, dass du deinen Verbrauch trotzdem ein wenig senken kannst. Wirklich wenig wird er jedoch (im fahrenden Zustand) nie verbrauchen. Mit besten Grüssen ;)

Ist es ein 8v oder 16v. Vermutlich läuft der motor zu fett. Kann falschluft sein, defekte lambdasonde oder undichter Krümmer. Tropfende einspritzventile sind auch möglich.

Danke für die Antwort!
Es ist ein 8v.
Ich habe ein paar Unterdruckschläuche getauscht und jetzt liegt der Verbrauch bei etwa 10,5 Litern...
Ich war vor ca. 2 Monaten beim TÜV und da waren die Lambdawerte i.O. Ich denke daran wird es nicht liegen.
An welcher Stelle meinst du denn das er Falschluft zieht? Wie kann man das mit den Einspritzventilen überprüfen?
MfG

Neue Verteilerdose & Finger, irgendwas um bei 15 €, dann ist das auch beseitigt.
Neue Zündkabel sind schon etwas teurer, bei 80 € mein ich .... je nach dem .....
Sämtliches Kleingeschäuch durchsehen, Proppen Ventildeckel.
10W40 Öl. Benzinfilter tauschen.
Strahlbild der Einspritzung ist schon aufwendiger zu prüfen, gleich dabei Ventile einstellen ...
12 km ist aber wirklich nicht viel...
Ansonsten wie oben angeführt.

Hallo, ich habe eine Frage, in meinem Saab riecht es immer und ständig nach Benzin, woran kann das liegen?
Ich danke schon jetzt für eine Antwort und verbleibe
Mit freundlichen Grüßen
Heidi Vogt

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.