Saab 900 Turbo Cabriolet

Hallo zusammen,

ich bin seit wenigen Tagen stolzer Besitzer eines Saab 900 Turbo Cabriolet Bj. 1991 geworden!

Ich muss dazu sagen dass ich ein absoluter Neuling bin und mich so gut wie gar nicht mit Saab auskenne, deshalb ein paar Fragen:

-Ist es normal, dass wenn ich das Auto starte die Ölwarnleuchte zusammen mit ANTI LOCK und Bremswarnleuchte (Ausrufezeichen) leuchten? Die gehen immer aus nachdem ich ein wenig gefahren bin.

-Das elektrische Verdeck funktioniert nicht richtig. Es ging das erste mal auf, aber nicht mehr zu. Ich habe es danach manuell geschlossen (ordnungsgemäß durch Drehen des Ventils im Kofferraum) und später wieder versucht zu öffnen, es öffnete nur ein kleines Stück und blieb dann stehen. Kann es sein, dass ich das Hydrauliköl wechseln oder nachfüllen muss? Habe schon unter die Rücksitzbank geschaut, man kann es nicht so richtig kontrollieren, da der Behälter nicht klar/durchsichtig ist. PS: Sicherungen habe ich natürlich als erstes kontrolliert.

-Tachobeleuchtung funktioniert nicht. Scheint bei den Autos normal zu sein, oder? Ist das einfach zu beheben?

Bedanke mich im Voraus für die Hilfe!

Grüße
Sven

Hallo Sven,

auf dass es beim stolzen Besitz bleibt :-)
Hast Du eine Bedienungsanleitung zu Deinem 900 dazubekommen? Da werden viele grundsätzliche Punkte auch schon gut erklärt, was wie funktionieren soll. Wenn nicht, kann ich Dir evtl. eine anbieten.

Die Warnleuchten, die Du nennst, sollen bei 'Zündung an' aufleuchten und nach dem Start des Fahrzeuges erlischen. Sie gehen an, damit Du klar siehst, dass sie funktionieren, und sie sollten dann nach einiger Zeit ausgehen, wenn der Check des Autos positiv verlaufen ist (bzw., ganz simpel, wenn der Öldruck stimmt; wenn das ABS-System Druck aufgebaut hat und die Sensoren funktionieren (Anti Lock-Leuchte); wenn das Bremssystem i.O. ist und genügend Bremsflüssigkeit vorhanden). Außerdem sollte, ganz links im Instrument, noch die Check Engine leuchte angehen und nach Start möglichst erlischen.

Zur Verdeckfunktion ist notwendig, dass die Handbremse angezogen ist - funktioniert die sauber und gibt den Impuls, dass sie angezogen ist (dazu sollte auch eine Leuchte im Tacho angehen)?

Die Tachobeleuchtung ist bei den 900ern recht schwach ausgelegt, und bei Tageslicht kaum wahrnehmbar. Bei Nacht umso entspannender - SAAB hat sich beim grünen gedimmten Licht etwas gedacht (weniger zusätzliche Belastung für den Fahrer). Du kannst am rechten Drehnippel am Tacho die Helligkeit der Beleuchtung einstellen - ganz nach rechts gedreht sollte es am hellsten leuchten.
Gelegentlich fallen über die Jahre auch die Birnen aus.
Versuch's mal und gib nochmal Rückmeldung.
Du kannst mir auch gerne direkt an saab@posteo.org schreiben.

Viel Freude Dir!

Hallo,

vielen Dank erstmal für die ausführliche Antwort.

Habe das Verdeck heute nochmal ausprobiert und komischerweise ist es komplett auf und wieder zu gegangen. Ich habe bemerkt, dass man erst mal wenige Sekunden warten muss bis das Verdeck überhaupt reagiert. Scheint normal zu sein... Allerdings ist ganz komisch, dass das Lämpchen für die Handbremse NICHT aufleuchtet wenn ich Sie anziehe. Bei Zündung leuchtet Sie kurz auf...

Ein Handbuch habe ich gefunden und mir nochmal durchgelesen. Steht genau so drin wie du es mir gesagt hast.

Bei der Tachobeleuchtung scheint tatsächlich ein Birnchen kaputt zu sein.

Ich melde mich wahrscheinlich mal auf der Mail, da ich die Fensterheber machen muss (sind ganz langsam, habe gelesen dass evtl. die Zahnräder erneuert werden müssen).

Grüße
Sven

Hallo Sven,

bei den Fensterhebern hilft auch manchmal entfetten (des alten Schlonz') und neu fetten schon. Vermutlich sind sie deswegen nach den Jahren schwergängig.
Wenn sich die Fenster noch runter und rauf bewegen, scheinen zumindest die Zähne an den Zahnrädern noch genügend Material zu haben.

Dem Verdeck gib einige Sekunden Zeit, ja.
Bezüglich aller notwendigen Warnlampen schau in der Bedienungsanleitung. Bist Du sicher, dass die Handbremswarnlampe bei Zündung an angeht? Ich meine, das ist da eine andere Kontrolllampe.

Es wird schon langsam Fortschritte geben :-)

Nein, das Verdec braucht KEINE Gedenk-Sekunden bis es funktioniert.
Dringend den Ölstand kontrollieren!
Falls etwas fehlt, bitte Nachprüfen ,ob die beiden Hydraulikzylinder undicht sind (links/rechts in den Seitenteilen)

Ansonsten ist www.saab-cars.de empfehlenswert um sich detaillierter mit dem Problem zu befassen.

Neuen Kommentar schreiben

(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.
(If you're a human, don't change the following field)
Your first name.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.